Dank Jess Day weiß ich, …

Fotos: New Girl / Fox

Ja, sie ist ein fiktiver Charakter aus einer US-Sitcom. Aber sie ist so herrlich ehrlich, ein bisschen verpeilt und einfach liebenswert sympathisch. Jessica Day in „New Girl“, gespielt von Zooey Deschanel.

Dank Jessica Day weiß ich, …
 

… dass gute Freunde alles bedeuten
Egal ob du gerade verlassen, gefeuert, bloßgestellt oder gelobt wurdest – wenn du Freunde hast, die bei dir sind, egal was passiert, ist alles nur halb so schlimm und doppelt so schön.

… dass ich nicht immer perfekt sein muss, solange ich integer bleibe, ist alles gut.
Jess lässt sich nicht verbiegen, sondern bleibt stets ihren Prinzipien treu.

… dass nach einem Tief auch wieder gute Zeiten kommen.
Die Serie beginnt damit, dass Jess ihren Freund beim Seitensprung erwischt und sich nach langjähriger Beziehung als Single wieder findet – in einer herrlich chaotischen Männer-WG, in die sie Hals über Kopf einzieht. Doch es geht bergauf, Jess fängt an zu daten … was ebenfalls für kleine Tiefs sorgt, aber hey, am Ende wird’s wieder gut. Man muss nur dran glauben und, auch wenn es schnulzig klingt, ein Mal mehr aufstehen als man hinfällt.

… dass ich singen darf, wenn ich will
Tut gut. Einfach mal was trällern. Egal, ob die anderen schief gucken. Wenn ich singen will, darf ich singen! (Im geeigneten Rahmen, mitten in ’ner Schweigeminute/unter Wasser/im Löwenkäfig wäre vielleicht dann doch etwas unpassend.)

… dass ich Schnickschnack mögen und zugleich seriös und erfolgreich sein kann
Wer privat auf Cupcakes/Ponys/Glitzer/Mangas/wasauchimmer steht, irgendetwas, was von anderen als kindisch oder albern bezeichnet werden könnte, kann sich im Berufsleben selbstverständlich voll und ganz auf seriöse Themen konzentrieren. Jess klimmt die Karriereleiter rauf und wird stellvertretende Direktorin an ihrer Schule.

… man darf auch mal emotional sein.
Denn das macht uns aus. Gefühlskalte Klötze haben bei weitem weniger Spaß am Leben. Denn auch wenn zu Emotionen auch Angst, Wut & Co. gehören – mit all unseren Emotionen hat doch jede Erfahrung weither Tiefgang. Das dürfen wir ausleben. So wie Jess.


Bildquelle: giphy.com